Springen Sie aus einem Helikopter
mit Blick auf das legendäre Matterhorn!

Ein einzigartiger Fallschirmsprung im Herzen der Schweizer Alpen,
umgeben von Viertausendern
und dem Matterhorn. 

Preis: Ab CHF 840.-

Skydive Zermatt | Fallschirmsprung vor dem Matterhorn!

Die Instruktoren von Skydive Zermatt sind von Swiss Skydive zertifiziert. Dieser Verband garantiert die Einhaltung der Richtlinien und  Vorschriften der Ausbildungskurse. Sicherheit und Qualität kommen zuerst.

Skydive Zermatt untersteht der  EPCO – Ecole de Parachutisme de Château-d’Oex.

Tandem-Fallschirmsprünge

Wir bieten Tandemsprünge mit zertifizierten Instruktoren an. Jeder Helikopter kann maximal 5 Personen befördern: 2 Springer mit ihren Instruktoren und einen externen Kameramann.

Ausstiegshöhe

4'478m

Flugzeit mit Air Zermatt

5-8 min*

*oder mehr, je nach gewählter Option

Freifalldauer

20-35 Sekunden

Flugzeit ausserhalb der Kabine

4-6 min

Unsere Preise

Tandemsprung

mit Bodycam
CHF 840 Pro Person
  • Tandemsprung mit einem Instruktor
  • Souvenir-Video von Ihrem Sprung (von Ihrem Instruktor gefilmt)
  • Privater Helikopter für Ihren Sprung
  • Externes Video mit/von einem Kameramann
  • Zusätzliche Flugzeit um das Matterhorn

VIP Tandemsprung

Privater Helikopter
CHF 1780 Pro Person
  • Tandemsprung mit einem Instruktor
  • Souvenir-Video von Ihrem Sprung (von Ihrem Instruktor gefilmt)
  • Privater Helikopter für Ihren Sprung
  • Externes Video mit/von einem Kameramann
  • Zusätzliche Flugzeit um das Matterhorn
  • Taxi von Ihrem Hotel/ Taxi ab Hotel
  • Ein Glas Wein oder Champagner nach Ihrem Sprung

Extrakosten externes Video

Ein Kameramann wird Sie während des ganzen Sprungs filmen
CHF 140 Pro Person
  • Externes Video mit/von einem Kameramann

Zusätzliche Flugzeit

Fliegen Sie vor Ihrem Sprung um das/zum Matterhorn
CHF 200 Pro Person
  • Zusätzliche Flugzeit von 10 Minuten um das/zum Matterhorn

Buchen Sie Ihren Sprung !

Wählen Sie aus den verfügbaren Tagen ein Datum aus, an dem Sie Ihren Sprung machen möchten. Aus organisatorischen Gründen kann Ihnen die genaue Uhrzeit Ihres Sprunges erst später mitgeteilt werden, sobald der Zeitplan für den Tag feststeht.

Keine Veranstaltung gefunden

Sind Sie eine Gruppe von mindestens 6 Personen?

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Sprünge außerhalb der angebotenen Daten zu organisieren.

Praktische Informationen

Nach Ihrer Ankunft bei Air Zermatt werden wir ein Sicherheits-Briefing (Sicherheit an Bord des Helikopters, Vorbereitungen auf den Sprung, Position während des freien Falls und Landeposition) durchführen und Sie werden die Gelegenheit haben alle weiteren Fragen zu stellen, die Sie haben. Dann rüsten wir uns aus (Gurtzeug, Schutzbrille…) und begeben uns zum Helikopter. Der Aufstieg dauert /der Flug zur Absprungposition dauert /die Flugdauer beträgt 5 bis 6 Minuten, es sei denn, Sie buchen zusätzliche Zeit, um vor dem Sprung zum Matterhorn zu fliegen. Wir gewinnen an Höhe, umgeben von Viertausendern, vor uns das Matterhorn, was für eine atemberaubende Aussicht!

Danach stellen wir uns (ausserhalb der Kabine) auf die breiten Helikopterkufen, vor uns der Gipfel des Matterhorns… und wir lassen uns eintauchen in diese majestätische Szenerie. Beim freien Fall mit dieser wunderbaren Aussicht ist der Adrenalinschub garantiert! Schliesslich öffnen wir den Fallschirm und fliegen über Zermatt, sinken zum Landeplatz, wo wir auf dem Gras ausgleiten.

Der Helikopter (Eurocopter AS 350 Ecureuil) kann bis zu 5 Fallschirmspringer aufnehmen: zwei Instruktoren mit ihren Kunden und einen Kameramann/Fotografen.
Die Sprünge werden daher mit einer geraden Anzahl von Kunden organisiert – VIP-Tandems ausgenommen -, wobei nur einer der beiden Kunden die externe Video-Option buchen kann

Heliflugplatz Air Zermatt (LSEZ). Sie erhalten am Vortag eine E-Mail-Bestätigung mit der genauen Uhrzeit.

Ab Ihrer Ankunft dauert die Aktivität mit Briefing, Flug und dem Sprung in der Regel eine Stunde. Aber planen Sie besser einen halben Tag ein. Da es sich um eine Aktivität im Freien handelt, sind Verschiebungen und Verspätungen möglich. So haben Sie davor oder danach noch Zeit Zermatt zu geniessen/entdecken!

Der Sprung wird je nach Verfügbarkeit auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, wenn das Wetter nicht günstig ist. Eine Rückerstattung ist ebenfalls möglich.

Die Sicherheit hat Priorität! Wir befinden uns im Hochgebirge und die Wetterverhältnisse (Bedingungen) können sich schnell ändern. Der Wind kann zu stark sein, um einen optimalen Sprung und eine optimale Landung zu ermöglichen/sicherzustellen. Eine Annulierung kann also auch dann erfolgen, wenn die Sonne da ist.

Ja, am Handgelenk des Instruktors befindet sich eine Handkamera. Sie können zusätzlich auch ein externes Video aufnehmen lassen (ein Kameramann wird mit uns springen). Bitte beachten Sie, dass nur ein Kameramann pro Helikopter Platz hat.

Das gesetzliche Minimum (für einen Tandem-Fallschirmsprung in der Schweiz) beträgt 12 Jahre: Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Einzelheiten, wenn Sie unter 16 Jahre alt sind. Bitte beachten Sie auch, dass Sie die schriftliche Zustimmung Ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten einholen müssen, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind.

Im Sommer Jeans oder eine strapazierfähige Hose, da wir auf dem Gesäß landen, T-Shirt und einen Pullover, eine Softshelljacke, wenn möglich ohne Kapuze. Turnschuhe. Keine Bergschuhe mit Schnürhaken. Bringen Sie im Winter warme (Ski-)Kleidung mit.

JA!!! Ein leerer Magen kann dazu führen, dass es einem schlecht wird (seekrank). Wir empfehlen Ihnen daher dringend, vor Ihrem Sprung eine leichte Mahlzeit zu sich zu nehmen. Vermeiden Sie jedoch alles, was zu schwer im Magen aufliegen kann. Mindestens 6 Stunden vor dem Sprung darf kein Alkohol konsumiert werden.

Aber natürlich! Der Landeplatz befindet sich in der Nähe des Helikopterflugplatzes. Ihre Freunde werden also sehen, wie Sie in den Helikopter steigen und am Fallschirm landen.

NEIN! Ein Tandem im freien Fall hat eine Geschwindigkeit von etwa 200 bis 250km/h. Bei dieser Geschwindigkeit können wir nicht akzeptieren, dass Sie Zubehör tragen, das Sie oder Ihren Instruktor verletzen könnte. Außerdem würden Sie nur Aufnahmen vom Boden oder höchstens eine Nahaufnahme Ihres Kinns erhalten. Ihre Gedanken wären woanders und Sie könnten diese einzigartige Erfahrung nicht in vollen Zügen genießen. Sie erhalten das von Ihrem Instruktor aufgenommene Filmmaterial. Zusätzlich können Sie externes Video von einem Kameramann buchen.

Nein. Wir bitten Sie, eine Verzichtserklärung zu unterschreiben, bevor Sie mit uns springen. Dies ist das Standardverfahren in jedem Fallschirmspringerzentrum.

Ja. Alle Tandeminstruktoren sind als solche zertifiziert und haben Tausende von Sprüngen vorzuweisen.

Ganzjährig

Annullierung möglich
je nach Wetterlage

Maximum 83 kg

Maximum 1.90m

Unsere Instruktoren

Skydive Zermatt | Fallschirmsprung vor dem Matterhorn!
Philippe Corthésy

Fallschirmspringer seit 1996. Doppelsieger einer Runde des Speedskydiving-Weltcups. Mehr als 3'000 Sprünge. Leiter Skydive Zermatt

Skydive Zermatt | Fallschirmsprung vor dem Matterhorn!
Blaise Knabe

Seit seinem 3. Lebensmonat ist er in der Welt des Fallschirmspringens aktiv. Mehr als tausend Sprünge. Nahm an einem Dutzend Weltrekorden von Grossformationen teil. Tandem-Instruktor seit 2018

Skydive Zermatt | Fallschirmsprung vor dem Matterhorn!
Julien Ballif

Tandem-Instruktor seit 2016
Mehr als 2'000 Sprünge
Teilgenommen an Weltrekordsprüngen in grossen Formationen.

Skydive Zermatt | Fallschirmsprung vor dem Matterhorn!
Sylvain "Sly" Gaeng

Sly ist seit den neunziger Jahren Fallschirmspringer und verbindet seine Leidenschaft für das Image mit der des Funsports. Er wird Ihren Sprung auf das Matterhorn in Video und Fotos verewigen!

Unsere Partner

Skydive Zermatt | Fallschirmsprung vor dem Matterhorn!
Air Zermatt

Unser unverzichtbarer Partner in Zermatt. Unglaubliche Panoramaflüge!

Sie möchten Fallschirmspringen lernen?

EPCO - Ecole de Parachutisme de la Gruyère